18 - 20 MARCH 2020
ST. PETERSBURG
EXPOFORUM

St. Petersburg Technical Fair für 2012 bestätigt

07.10.2011

Die siebente Ausgabe von der St. Petersburg Technical Fair - PTFair - wird vom 13. bis 15. März 2012 stattfinden. Diese Messe ist das gröste Ausstellungsgelände für die industriellen Errungenschaften im Nordwesten Russlands. Sie enthält repräsentative internationale Ausstellungen und inhaltsreiche Konferenzen, die Metallurgie, Metallverarbeitung und industrielle Innovationsentwicklungen umfassen.

Es ist eine Frage von großer Bedeutung für die russischen Hersteller, fachliche Plattform für entsprechende Vorführung ihrer Produkte zu haben. Demgemäß entspricht die PTFair diesen Anforderungen, denn sie eine Gelegenheit gibt, eine breite Reihe von zeitgemäßen Anlagen und modernen Industrietechnologien vorzuführen. Diese Messe ermöglicht es, die Wettbewerbsfähigkeit inländischer Unternehmen mit ihren ausländischen Analoga zu vergleichen – was einen beträchtlichen Beitrag zur wirtschaftlichen Entwicklung weltweit leistet.

Binnen vergangenen Jahren erlangte und behielt die PTFair ihren Status der Hauptindustrieveranstaltung in der Russischen Föderation. Sie wurde ein zuverlässiges Marketinginstrument für Geschäftsentwicklung und effizientes Matchmaking. Eben hier tauscht man Erfahrungen aus, präsentiert Innovationen und verstärkt gegenseitig vorteilhafte Verbindungen zwischen Geschäftsführern.

Die immer beeindruckende Vorführung der PTFair in Sankt Petersburg beweist, dass die Stadt bis jetzt "ein Fenster nach Europa" bleibt. Die erwähnte Bedeutung kann leicht von den Ergebnissen der Messedurchführung 2011 bestätigt werden: über 500 führende Industrie- und Innovationsunternehmen aus 27 Ländern – einschließlich Deutschland, Finnland, der Tschechischen Republik, der Türkei, Taiwan usw. - wurden in drei Pavillons von dem größten Veranstaltungsort in der nördlichen Hauptstadt Russlands, Lenexpo, vertreten. Die Gesamtzahl der Besucher bei den PTFair-Veranstaltungen machte 8 200 Spezialisten und Experten aus.

Das PTFair-Ausstellungsprogramm vereinigt gleichzeitig einige bedeutende Branchenrichtungen. Außer der traditionellen Exposition, die die folgenden Ausstellungen – "Metallverarbeitung", "Metallurgie und Gießen", "Maschinenbau; Hightech. Innovationen. Investitionen. (Hightech)" – miteinschließt, enthält auch das Programm vielversprechende Neuheiten. Angesichts der Trends in diesem Sektor, sind die folgenden zusätzlichen Themen 2012 hervorzuheben - Verbindungselemente; nichtmetallische Werkstoffe; Dienstleistungen für industrielle Betriebe.

Die ins Ausstellungsprogramm aufgenommenen Veranstaltungen werden ein ganzes Panorama der modernen Technologien, Werkstoffe, Ausrüstungen und Innovationsleistungen, die eine briete Reihe von wichtigen Industrie- und Forschungsbereichen betreffen, anbieten.

Neben den Ausstellungen, umfasst das PTFair Business-Programm auch den St. Petersburger Industriellen Kongress – die Hauptveranstaltung von PTFair, die auf eine Besprechung von Industrieproblemen und Perspektiven, Innovationen und Hightech abgezielt ist. Die Versammlung der führenden Technologen "Nichtmetallische Werkstoffe im Maschinenbau: Herstellung, Verarbeitung und Anwendung" und die Rundtischkonferenz "Korrosionsschutz für Metallkonstruktionen" sind im Rahmen des Kongresses stattzufinden. Die Versammlung von den führenden Starkstromtechnikspezialisten, sowie von den Spezialisten, die in Metallurgie und Giessen tätig sind, "Moderne energiesparende Technologien in Metallurgie" steht auch auf der Tagesordnung.

Die PTFair wird vom VI St. Petersburger Partneriat begleitet, das als eine einzigartige Kommunikationsplattform für interregionale und internationale Netzwerke und Kooperation gilt. Das Partneriat gibt Experten, Spezialisten und Geschäftsleuten eine Gelegenheit, Maßnahmen zur Einhaltung der wirtschaftlichen Stabilität und Unterstützung von kleinen und mittleren Unternehmen durch interregionale und grenzübergreifende Industriekooperation one-on-one zu besprechen.

Obwohl bis zur Eröffnung der Veranstaltung noch viel Zeit bleibt, ist die Vorbereitung zur PTFair im vollen Gange: sowohl die regelmäßigen Teilnehmer, als auch neue Gesellschaften buchen schon sich die Stände. Die folgenden Gesellschaften kündigten schon ihre Teilnahme an: Alflet Engineering AG, Arsenal Komplekt, ASM-service, Weber Comechanics, Measurement technologies, Irlen-Engineering, ITA-SPB, Krasnokamsky RMZ, Petrostal, Finval Industry, Hightech Instrument. Außerdem werden die Industrie- und Forschungsgesellschaften aus Weißrußland, Deutschland, Finland, der Tschechischen Republik und China erheblich in den PTFair Ausstellungen vertreten.

Schließen Sie sich der PTFair 2012 an – dem industriellen Treffpunkt im Nordwesten Russlands! www.ptfair.ru

Interessieren Sie sich für die Medienpartnerschaft bei der Veranstaltung? Kontaktieren Sie uns per E-mail: interport@restec.ru

Back to the News




Поиск